Filmprogramm Openair   10. - 12. und 17. - 19. August 2017
Donnerstag
10. August
20.45 Uhr

Tickets: Fr. 17.-
(Kinder: Fr. 12.-)
 Originalsprache Englisch mit  Untertiteln d
 ab 12 J.   122 min.   © 2014
Regie: James Gunn
Darsteller:
Chris Pratt (Peter Quill/Star-Lord)
Zoe Saldana (Gamora)
Dave Bautista (Drax der Zerstörer)
Lee Pace (Ronan, der Ankläger)
Michael Rooker (Yondu)
Karen Gillan (Nebula)
Glenn Close (Nova Prime)
John C. Reilly (Rhomann Dey)
u. A.

«Guardians of the Galaxy»

Eine grossartige Fantasy- und Science Fiction - Geschichte

In den unendlichen Weiten des Weltraums wird der amerikanische Pilot und Abenteurer Peter Quill zum Ziel einer intergalaktischen Kopfgeldjagd, denn er hat einen mysteriösen Stein gestohlen. Dieser Stein wird von Ronan begehrt, einem mächtigen Schurken mit Ambitionen, die das gesamte Universum gefährden. Quill ist gezwungen, sich mit einem Quartett von Sonderlingen zusammenzutun, bestehend aus dem waffenschwingenden Waschbären Rocket, dem Baumwesen Groot, dem rachsüchtigen Muskel­paket Drax the Destroyer und der tödlichen Gamora…
Trailer Youtube

Freitag
11. August
20.45 Uhr

Tickets: Fr. 17.-
(Kinder: Fr. 12.-)
 Deutsch synchronisiert
 ab 12 J.   137 min.   © 1991
Regie: Jon Avnet
Darsteller:
Kathy Bates (Evelyn Couch)
Mary Stuart Masterson (Idgie Threadgoode)
Mary-Louise Parker (Ruth Jamison)
Jessica Tandy (Ninny Threadgoode)
Chris O'Donnell (Buddy Threadgoode)
Lois Smith (Mama Threadgoode)
Cicely Tyson (Sipsey)
u. A.
«Grüne Tomaten»

(Fried Green Tomatoes)

Ein oscarnominiertes Filmdrama über eine frustrierte Hausfrau

In der oscarnominierten Romanverfilmung Grüne Tomaten eröffnen Mary Stuart Masterson und Mary-Louise Parker gemeinsam ein Café und setzen sich gegen Rassisten und gewalttätige Ehemänner zur Wehr…


Trailer Youtube
Samstag
12. August
20.45 Uhr

Tickets: Fr. 17.-
(Kinder: Fr. 12.-)
 Deutsch
 ab 0 J.   70 min.   © 2016
Regie: Claude Barras
Darsteller:
Linus Püttmann (Zuccini [Stimme]) Louisa Fuchs (Camille [Stimme])
Helmut Gauß (Raymond [Stimme])
Noah Liebscher (Ahmed [Stimme])
Victoria Waldau (Alice [Stimme])
u. A.
«Mein Leben als Zucchini»

(Ma vie de courgette)

Ein berührender Animationsfilm

Pflaume ist ein wackerer kleiner Junge und hat mit einer Frucht rein gar nichts gemeinsam. Als seine Mutter stirbt, fühlt sich Pflaume ganz allein auf der Welt. Das ändert sich aber schlagartig, als er im Kinderheim die Waisen­kinder Simon, Ahmed, Jujube, Alice und Béatrice kennenlernt, die alle ihre eigenen Vorgeschichten haben - die meisten davon traurig. Und da ist auch noch dieses Mädchen, Camille. Mit 10 Jahren gibt es viel zu entdecken. Zum Beispiel, wie es sich anfühlt, wenn man sich das erste Mal verliebt…

Trailer Youtube
Donnerstag
17. August
20.45 Uhr

Tickets: Fr. 17.-
(Kinder: Fr. 12.-)
 Deutsch (Mundart)
 ab 12 J.   88 min.   © 2014
Regie: Sabine Boss
Darsteller:
Marcus Signer (Goalie)
Sonja Riesen (Regula)
Pascal Ulli (Ueli)
Michael Neuenschwander (Pesche)
Thomas Hostettler (Stofer)
Andreas Matti (Gross)
Rebecca Indermaur (Marta)
Christian Liniger (Budi)
u. A.
«Der Goali bin ig»

nach dem gleichnamigen Roman von Pedro Lenz

Der Goalie bin ig ist ein Spielfilm der Schweizer Regisseurin Sabine Boss aus dem Jahr 2014. Die Handlung spielt Ende der 1980er Jahre und zeigt, wie der Lebenskünstler Ernst, von allen nur "Goalie" genannt, nach einem Jahr Ge­fäng­nis­aufenthalt neu anfangen will. Im Film wird Berndeutsch gesprochen.

Die Literaturverfilmung des gleichnamigen Romans von Pedro Lenz aus dem Jahre 2010 gewann 2014 den Schweizer Filmpreis als bester Spielfilm.

Trailer Youtube
Freitag
18. August
20.45 Uhr

Tickets: Fr. 17.-
(Kinder: Fr. 12.-)
 Deutsch
 ab 0 J.   115 min.   © 2005
Regie: Tim Burton
Darsteller:
Johnny Depp (Willy Wonka)
Freddie Highmore (Charlie Bucket)
David Kelly (Grandpa Josef)
Helena Bonham Carter (Mrs. Bucket)
Noah Taylor (Mr. Bucket)
AnnaSophia Robb (Violetta Beauregarde)
Julia Winter (Veruca Salt)
Jordan Fry (Mike Teavee)
u. A.
«Charlie und die Schokoladenfabrik»

(Charlie and the Chocolate Factory)

Eine phantasievolle Filmkomödie

Charlie und die Schokoladenfabrik erzählt vom exzentrischen Schoko­laden­fabrikanten Willy Wonka und dem gutmütigen kleinen Charlie, der mit seiner verarmten Familie neben Wonkas wundersamer Fabrik wohnt. Wonka selbst stammt aus einer zerrütteten Familie und veranstaltet nun ein weltweites Gewinnspiel, um einen Erben für sein Schokoladenreich auszuwählen. Fünf glückliche Gewinner, darunter auch Charlie, finden goldene Tickets in ihren Wonka-Schokoladenriegeln und machen eine Führung durch die legendäre Schokoladenfabrik, die seit 15 Jahren kein Fremder betreten hat. Charlie darf also zusammen mit vier weiteren Kindern in die wundersame Welt des Willy Wonka eintreten…

Trailer Youtube
Samstag
19. August
20.45 Uhr

Tickets: Fr. 17.-
(Kinder: Fr. 12.-)
 Deutsch
 ab 6 J.   116 min.   © 2013
Regie: Ben Stiller
Darsteller:
Ben Stiller (Walter Mitty)
Kristen Wiig (Cheryl Melhoff)
Shirley MacLaine (Edna Mitty)
Adam Scott (Ted Hendricks)
Kathryn Hahn (Odessa Mitty)
Sean Penn (Sean O'Connell)
Patton Oswalt (Tod Maher)
Adrián Martínez (Hernando)
u. A.
«Das erstaunliche Leben des Walter Mitty»

(The Secret Life of Walter Mitty)

Eine abenteuerliche Komödie

Walter Mitty führt ein zurückgezogenes Leben. Seit Jahren arbeitet er schon im Fotoarchiv des renommierten "Life!"-Magazins. Dem grauen Alltag ver­sucht Walter durch Tagträume zu entfliehen, in denen er heldenhafte Abenteuer erlebt und die ganz große Liebe findet. Doch dann begegnet er seiner Kollegin Cheryl und plötzlich ist die große Liebe Realität geworden. Doch Walter traut sich nicht, seinen Schwarm anzusprechen. Als bekannt gegeben wird, dass das Magazin nur noch online erscheinen wird, läuft Walter Gefahr, auch noch seinen Job zu verlieren. Die letzte Print-Ausgabe des Magazins soll eine Aufnahme des bekannten "Life!"-Fotografen Sean O'Connell zieren, doch ausgerechnet dieses Negativ ist verschwunden. Walter nimmt seinen ganzen Mut zusammen und begibt sich für seinen Job und seine große Liebe auf die Suche nach dem fehlenden Foto und damit auf ein Abenteuer, von dem er sonst immer nur geträumt hat…

Trailer Youtube
Alle Vorführungen im Schlosshof, Dorfstrasse 23, Belp. Kein Vorverkauf, Türöffnung, Bar und Abendkasse um 19.00 Uhr.
Vor der Vorstellung und in der Pause sind Snacks, Getränke, Kaffe und Kuchen erhältlich. Die Vorführungen finden auch bei schlechtem Wetter statt. In diesem Fall bitte warme und wetterfeste Kleidung mitnehmen. Wolldecken stehen kostenlos zur Verfügung.

Verein Lichtblick | Openairkino im Schlosshof | info@lichtblickbelp.ch | Postcheckkonto: 89-934508-7
   Website (Design): Druckform Toffen
   Webmaster/-hosting: Dieter Schneider